Teilhabe Nürnberg

Aufstockung KFZ-Hilfe

Seit dem 10.06.2021 wurde die KFZ-Hilfe vom Gesetzgeber auf bis zu  22.000 Euro aufgestockt.

Unter bestimmten Voraussetzungen können Menschen mit Behinderungen einen Zuschuss beantragen, wenn sie den Weg zur Arbeit oder zur Ausbildung nur mit dem Auto zurücklegen können. Die KFZ –Hilfe soll also die Teilhabe am Arbeitsleben sicherstellen.

Der Zuschuss wird nur für drei Zwecke gewährt:

  • für den Kauf eines Autos,
  • für den behindertengerechten Umbau oder die Zusatzausstattung eines Autos,
  • für den Erwerb des Führerscheins.

Es ist nicht ganz einfach die KFZ-Hilfe zu bekommen. Die weiteren Voraussetzungen klärt Ihre EUTB-Beratungsstelle mit Ihnen.

Skip to content