Teilhabe Nürnberg

Steigende Preise für Lebensmittel und Energie- welche Extraleistungen gibt es?

Für ArbeitnehmerInnen, auch für Menschen mit Assistenzbedarf in Werkstätten (WfbM) gibt es 300,-€ Energiepreispauschale zum 01.09.2022 vom Arbeitgeber.

Die 300,-€ dürfen nicht auf die Grundsicherung angerechnet werden, laut § 122 EStG

Menschen, die Grundsicherung im Alter oder bei Erwerbsminderung oder Hilfe zum Lebensunterhalt beziehen, erhalten

  • als Erwachsene eine
    Einmalzahlung in Höhe von 200,-€ im Juli 2022
  • als Minderjährige bis zur Vollendung des 18.Lebensjahres einen monatlichen Zuschlag in Höhe von 20,-€ ab Juli 2022. Außerdem gibt es diese monatliche Zahlung auch für Minderjährige, die einen Anspruch nach § 34 SGB XII haben (Bildung und Teilhabe) oder die nur deshalb keinen Anspruch auf den Sofortzuschlag haben, weil Kindergeld berücksichtigt wird, vgl. § 82 Abs. 1 S. 4 SGB XII.
Skip to content